Wir sind gerne für Sie da

Support: +49 (0) 6102 / 7984895
Zahlen Sie bequem per
PayPal Visa / Mastercard Amazon Payments Vorkasse Nachnahme Nachnahme
Wir versenden mit
DHL
Suche nach...
Schnellsuche
Sie sind hier: Home » Webshop » Lampenwechsel

Tipps zum Austausch der Beamerlampe

Haftungsausschluss
Die hier genannten Informationen ersetzen nicht die Bedienungsanleitung Ihres Gerätes, bitte verwenden Sie zum Einbau immer die Anleitung Ihres Gerätes, wir haften nicht für Schäden die durch Beachtung oder Nichtbeachtung unsere Hilfe entstanden sind.

Generelle Anleitung zum Austausch der Lampe

  1. Schalten Sie Ihr Gerät ab, lassen Sie denLüfter auslaufen und ziehen Sie danach den Netzstecker.
  2. Warten Sie mindestens eine Stunde, bis die Lampe genügend abgekühlt ist.
  3. Entfernen Sie die unten angebrachte Lampenabdeckung, indem Sie die Schrauben mithilfe eines Schraubenziehers herausschrauben.
  4. Lösen Sie die beiden Befestigungsschrauben. Um die Lampe herausnehmen zu können, müssen Sie vorsichtig an dem Lampengriff ziehen und ggf. wackeln. 
  5. Setzen Sie die neue Lampe ein. Bitte passen Sie auf, dass Sie Ihre Lampe richtig herum eingesetzt haben. Ziehen Sie dann die beiden Schrauben wieder fest.
  6. Achten Sie daraufs das die Lampe an der STromsteckverbindugn richtig sitzt.
  7. Befestigen Sie die Lampenabdeckung. Um die Lampenabdeckung wieder anzubringen, müssen Sie die Befestigungsschrauben aus Schritt 3. mit einem Schraubenzieher festdrehen.
     

Allgemeine Tipps rund um die Lampe

  • Bei geplatzten Lampen sollten Sie vorsichtig sein, da Sie sich an Glassplittern verletzen könnten. (Achtung Quecksilber! Bitte Lesen Sie dazu unsere Anmerkungen)
  • Ist die Lampenabdeckung nicht richtig fest angebracht, funktioniert die Lampe eventuell nicht oder das Gerät startet nicht.
  • Berühren Sie die Glasoberfläche der Lampe nicht mit bloßen Händen und achten Sie darauf, die Lampe nirgends anzustoßen oder zu zerkratzen. So verhindern Sie Beschädigungen an Ihrer Lampe.
  • Da die Projektorlampen Spuren von umweltschädlichen unorganischen Quecksilbers enthalten, sollten Sie benutzte Lampen nicht zerbrechen und sie ordnungsgemäß entsorgen.
     

Lampenreset (Dies kann bei Ihrem Gerät anders funktionieren)

3M
Nach Einschalten des Projektors, drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die „RESET“-Taste für 3 Sekunden. Anschließend wählen Sie „RESET“.

ASK
Um diesen Lampenzähler zu resetten, müssen Sie auf Ihrer Fernbedienung den Knopf für „Lautstärke verringern“ drücken und danach innerhalb von 3 Sekunden den Knopf für „Lautstärke erhöhen“. Die LED müsste danach grün leuchten. Anschließend können Sie Ihren Projektor einschalten.

BENQ
Um den Lampenzähler dieses Projektors  zu resetten, muss man zuerst den Projektor einschalten. Sobald der Projektor eingeschaltet ist, müssen Sie die „MENÜ“-Taste drücken, um das Menü zu öffnen. Sobald sich das Menü öffnet, drücken Sie den dort aufgelisteten Punkt „OPTIONEN“, anschließend drücken Sie „ENTER“. Wählen Sie im Anschluss die Option „LAMPENSTUNDEN“ aus und halten die „RESET“-Taste für 3 Sekunden gedrückt. Danach wählen Sie “RESET“. 

BOXLIGHT
Zum Resetten drücken Sie, nach dem Einschalten, die „MENÜ“-Taste. Wenn Sie im Menü angekommen sind, wählen Sie „LAMPENZÄHLER RESETTEN“ aus und drücken „SELECT“. Bestätigen Sie anschließend die Sicherheitsnachfragen zum Resetten des Zählers.

CANON
Zum Resetten drücken Sie, nach dem Einschalten, die „MENÜ“-Taste. Wenn Sie im Menü angekommen sind, wählen Sie „LAMPENZÄHLER RESETTEN“ aus und drücken „SELECT“. Bestätigen Sie anschließend die Sicherheitsnachfragen zum Resetten des Zählers.

CHRISTIE
Zum Resetten drücken Sie, nach dem Einschalten, die „MENÜ“-Taste. Wenn Sie im Menü angekommen sind, wählen Sie „LAMPENZÄHLER RESETTEN“ aus und drücken „SELECT“. Bestätigen Sie anschließend die Sicherheitsnachfragen zum Resetten des Zählers.

DELL
Schalten Sie auch hier wieder vorerst Ihren Projektor ein. Drücken Sie die „MENÜ“-Taste und wählen „LAMPENEINSTELLUNGEN“ aus. Anschließend müssen Sie „LAMPENZÄHLER RESETTEN“ auswählen und die Sicherheitsabfrage bestätigen.

DUKANE
Nach Einschalten des Projektors, drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die „RESET“-Taste für 3 Sekunden. Anschließend wählen Sie „RESET“.

EIKI
Zum Resetten drücken Sie, nach dem Einschalten, die „MENÜ“-Taste. Wenn Sie im Menü angekommen sind, wählen Sie „LAMPENZÄHLER RESETTEN“ aus und drücken „SELECT“. Bestätigen Sie anschließend die Sicherheitsnachfragen zum Resetten des Zählers.

ELMO
Nach Einschalten des Projektors, drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die „RESET“-Taste für 3 Sekunden. Anschließend wählen Sie „RESET“.

EPSON
Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die „MENÜ“-Taste. Wenn Sie im Menü angekommen sind, drücken Sie auf „INFO“. Anschließend drücken Sie auf die Option „Lampen-Timer zurücksetzen“. Wählen Sie bei der Aufforderung die Option „Ja“. Im Anschluss sind die Lampenbetriebsstunden zurückgesetzt.

HITACHI
Nach Einschalten des Projektors, drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die „RESET“-Taste für 3 Sekunden. Anschließend wählen Sie „RESET“.

HP
Schalten Sie auch hier wieder vorerst Ihren Projektor ein. Drücken Sie die „MENÜ“-Taste und wählen „LAMPENEINSTELLUNGEN“ aus. Anschließend müssen Sie „LAMPENZÄHLER RESETTEN“ auswählen und die Sicherheitsabfrage bestätigen.

INFOCUS
Um diesen Lampenzähler zu resetten, müssen Sie auf Ihrer Fernbedienung den Knopf für „Lautstärke verringern“ drücken und danach innerhalb von 3 Sekunden den Knopf für „Lautstärke erhöhen“. Die LED müsste danach grün leuchten. Anschließend können Sie Ihren Projektor einschalten.

LG
Drücken Sie „OK“ oder „ENTER“ auf der Rückseite des Projektors während Sie „OK“ auf Ihrer Fernbedienung gedrückt halten. Nach 5 Sekunden sollten Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass Sie Ihren Lampenzähler zurücksetzen können.

LIESEGANG
Nach Einschalten des Projektors, drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die „RESET“-Taste für 3 Sekunden. Anschließend wählen Sie „RESET“.

NEC
Ihr Projektor sollte sich im Standby-Modus befinden. Während Ihr Projektor im Standby-Modus ist, drücken Sie „OFF“ oder „HELP“ auf Ihrer Fernbedienung für mind. 10 Sekunden. Sobald der Zähler auf Null gestellt wurde, erlischt der Status-Indikator.

OPTOMA
Schalten Sie auch hier wieder vorerst Ihren Projektor ein. Drücken Sie die „MENÜ“-Taste und wählen „LAMPENEINSTELLUNGEN“ aus. Anschließend müssen Sie „LAMPENZÄHLER RESETTEN“ auswählen und die Sicherheitsabfrage bestätigen.

PANASONIC
Nachdem Sie Ihren Projektor eingeschaltet haben, müssen Sie auch hier die „MENÜ“-Taste drücken. Wenn Sie sich in Ihrem Menü befinden, müssen Sie das Untermenü „EINSTELLUNGEN“ auswählen. Anschließend wählen Sie die „LAMPENZEIT“ aus. Drücken Sie anschließend für 3 Sekunden „ENTER“. Die Anzeige wechselt dann zu „Zähler zurücksetzen“. Schalten Sie den Projektor aus und ziehen Sie nach dem Lüften das Netzkabel.

PROXIMA
Um diesen Lampenzähler zu resetten, müssen Sie auf Ihrer Fernbedienung den Knopf für „Lautstärke verringern“ drücken und danach innerhalb von 3 Sekunden den Knopf für „Lautstärke erhöhen“. Die LED müsste danach grün leuchten. Anschließend können Sie Ihren Projektor einschalten.

SANYO
Zum Resetten drücken Sie, nach dem Einschalten, die „MENÜ“-Taste. Wenn Sie im Menü angekommen sind, wählen Sie „LAMPENZÄHLER RESETTEN“ aus und drücken „SELECT“. Bestätigen Sie anschließend die Sicherheitsnachfragen zum Resetten des Zählers.

TOSHIBA
Um hier ein Reset durchführen zu können, müssen Sie Ihren Projektor ausschalten und das Netzkabel ziehen. Während Sie die beiden Tasten „ON/STANDBY“ und „MENÜ“ gleichzeitig gedrückt halten, stecken Sie das Netzkabel wieder in die Steckdose und halten Sie die Tasten für weitere 10 Sekunden gedrückt. Der Zähler ist automatisch resettet. Überprüfen Sie im Anschluss den internen Zählerstand und wiederholen die Prozedur ggf.

VIEWSONIC
Nach Einschalten des Projektors, drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die „RESET“-Taste für 3 Sekunden. Anschließend wählen Sie „RESET“.

 

Tipps zur Lampenhaltbarkeit

  • Nutzen Sie stets den lampenschonenden Eco-Modus.
  • Verdecken Sie nie die Kühlluftschlitze (auch nicht in Regalwände einbauen, sodass sie verdeckt sind).
  • Reinigen Sie regelmäßig die Luftfilter.
  • Schalten Sie Ihren Projektor nicht unnötigerweise Ein und Aus. Schalten Sie Ihn auch nicht während der Anlaufphase aus. Sie sollten Kurzeinsätze (wie beispielsweise das Schauen von Nachrichten) vermeiden, da die Lampe sonst weit vor der vom Hersteller angegebenen Lebensdauer ausfällt.
  • Beachten Sie beim Ausschalten, dass Sie den Projektor nicht direkt vom Netz trennen, sondern warten, bis der Lüfter von selbst aufhört (Ausnahmen sind Projektoren mit Direktausschaltfunktion).
  • Setzen Sie den Projektor keinen Erschütterungen aus (vor allem im heißen Zustand).

 

Gefahren Quecksilber

Sollten Sie wegen des Zerbrechens einer Lampe mit Quecksilber in Berührungen gekommen sein, beachten Sie folgende Regeln:

  • Sollte Ihre Lampe in einer Leuchte zerbrochen sein, trennen Sie umgehend die Leuchte vom Stromnetz. So verhindern Sie Stromschläge.
  • Kinder sollten umgehend den Raum verlassen, da sich Quecksilber bodennah verbreitet.
  • Anschließend sollten Sie den Raum mindestens 15 Minuten lüften.
  • Nach der Lüftung des Raumes, sammeln Sie alle Teile der zerbrochenen Lampe in einem dichten Behälter (Konservenglas, Kunststoffbeutel,…) und verschließen den Behälter gut. Ziehen Sie sich zum Aufsammeln der Scherben am besten Einweg- oder Haushaltshandschuhe an, um Schnitte an den Glasscherben zu vermeiden.
  • Entsorgen Sie den Behälter bei der nächsten Sammelstelle für Altlampen. In der Zwischenzeit sollten Sie den Behälter möglichst im Freien lagern.
  • Wischen Sie den Boden anschließend zweimal sorgfältig mit einem angefeuchteten Einweg-Haushaltstuch.

 

Zerbrochene Lampe auf dem Teppich / Teppichboden

Beamerlampen enthalten wenig Quecksilber, daher empfiehlt es sich auch bei Platzen oder explodieren der Lampe ruhe zu Ruhe zu bewahren. Lampen bauen im Lampenkolben einen Druck von bis zu 200 bar auf, daher ist auch ein platzen der Lampe möglich.
 

Wir empfehlen rasch, folgende Verhaltensregeln bei einem Lampen Platzer umzusetzen:

  • Trennen Sie das Gerät vom Stromkabel
  • Öffnen Sie ein Fenster und Lüften Sie mindestens  für 20 Minuten den Raum.
  • Fassen Sie nichts ohne Gummi Handschuhe an, vermeiden Sie den Kontakt zu quecksilberhaltigen Splittern oder Teilen.
  • Laufen sie nicht über verseuchte Bodenstellen, verhindern Sie die Verschleppung.
  • Alle Personen sollten den Raum verlassen
  • Trennen Sie unbeteiligte Räume ab, damit die Luft nicht in diese Räume ziehen kann.
  • Wenn möglich stellen Sie das Gerät nach dem Lüften nach draußen und lassen es dort weiter auslüften.
  • Das Lüftungssystem des Projektors kann nach der Explosion feine Glassplitter in den Raum abgeben, an denen sich auch Quecksilber befindet kann, daher sollten folgende Reinigungsaktionen ausgeführt werden.


Reinigen von glatten Flächen:
Kehren Sie Splitter auf, vielleicht auf einen Karton den Sie dann mit wegwerfen können. Wischen Sie anschließend mit Einwegtüchern den Boden und sonstige Flächen am besten zweimal nach.

Reinigen von Teppich:
Staubsaugen Sie den betreffenden Teppichboden nur innen ab, wenn eine außen Behandlung nicht möglich ist, lassen Sie dabei das Fenster offen, positionieren Sie die Abluft des Staubsauger so nahe wie möglich am Fenster. Damit die Abluft des Staubsaugers möglichst aus dem Raum abgeleitet wird, denn diese kann Quecksilber enthalten. Legen Sie einen feuchten Lappen über den Luftaustritt des Staubsaugers um einen wiederaustritt von Checksilber aus dem Gerät entgegen zu wirken. Wir empfehlen die Stelle mindestens zweimal zu behandeln. Wenn möglich lassen Sie danach den Staubsauger im Außenbereich 5 Minuten laufen. Nach Beendigung der Reinigungsarbeiten sollten Sie die Staubsauger Düse und den Luftaustritt reinigen. Den Staubsaugerbeutel sollten Sie wegschmeißen. Bei beutellosen Staubsaugern empfiehlt es sich den Innenraum des Saugers zu reinigen.

Kontrollieren Sie mit einer Taschenlampe alle kontaminierten Stellen, um sicherzustellen dass alles gereinigt ist.

Werfen Sie Glassplitter, Reinigungstücher, Staubsaugerbeutel in eine Luftdichte Mülltüte bzw. sicheren Behälter und entsorgen Sie diese umgehend bei einem Recyclinghof, verwahren Sie in jedem Fall den Abfall verschlossen und außerhalb Ihres Wohnbereichs. Verwenden Sie ruhig mehrere Mülltüten, damit nicht eine und dieselbe Tüte immer wieder geöffnet wird.

Beachten Sie folgende generelle Hinweise:
Quecksilberdampf sollte nicht eingeatmet werden. Eine Lampe ist im Betrieb sehr heiß und das Quecksilber im Betrieb gasförmig. Somit wird sich unmittelbar nach dem Platzen der Lampe das Quecksilber größtenteils in Gasförmiger Form in der Luft befinden, daher ist ein direktes Lüften die erste Maßnahme. An den Glassplittern können sich trotzdem flüssige Quecksilber Rückstände befinden, daher sollten Sie diese nicht anfassen und am besten sofort in einen verschließbaren Beutel entsorgen.

Ihr Warenkorb ist noch leer!